Müller-Gespanne

Anzeige:

„ Ein Kunde ist unser wichtigster Besucher. Wir sind von ihm abhängig. Er ist Sinn und ein Teil unserer Arbeit. Wir tun ihm keinen Gefallen, wenn wir ihn bedienen.
Er tut uns einen Gefallen, wenn er uns die Gelegenheit dazu gibt.“ (Mahatma Ghandi)

„Wer Möbel kauft, muss sie auf den Kopf stellen. Dann wenn sie unten in Ordnung sind, ist der Rest wahrscheinlich auch in Ordnung“ ( Dänischer Designer H.J. Wegner )
Die Liebe zur Arbeit ebenso wie alles Können erkennt man besonders am Detail -
Schön, wenn Kunden und Interessenten sie erkennen und Wert schätzen.
Auf den Kopf stellen sollte man Gespanne lieber nicht - das kommt nicht so gut -,
aber
….. bei Mueller - Gespannen darf auch gerne von unten geguckt werden !

Wir freuen uns auf Ihren Besuch , Ihre Wünsche & Fragen !
Fa. Mueller-Gespanne

Ellerueher Weg 2- 4
24398 Brodersby
Tel: 04644- 893
Fax: 04644- 1493
Mail:
mailto:info@mueller-gespanne.de

Web:
http://www.mueller-gespanne.de

Öffnungszeiten:
Dienstags bis Freitags von 9 bis 17 Uhr
Jeden ersten Samstag Nachmittag im Monat von 14 bis 17 Uhr
Nach vorheriger telefonischer Absprache gerne auch zu anderen Zeiten.
Montags haben wir geschlossen.

Die Vorteile einer Pulververzinkung

Die Fa. Mueller-Gespanne bietet bereits seit über 2 Jahren allen Ihren Kunden optional eine Pulververzinkung aller Stahlteile an. Die Stahlteile werden sandgestrahlt bzw. glasgestrahlt und anschließend durch eine Pulververzinkung optimal auf die abschließende Kunststoff Beschichtung vorbereitet.
Die Pulververzinkung dient in erster Linie zur Antikorrosionsbeschichtung auf Eisen- und Stahluntergründen. Sie hat gegenüber herkömmlichen Verfahren vor allem Vorteile in der Gleichmäßigkeit und der optischen Qualität der beschichteten Oberfläche. Somit sind Pulververzinkungen auch bei passgenauen Teilen kein Problem.




Im Gegensatz zur Feuerverzinkung, bei der die zu bearbeitenden Materialien in 450 Grad heißes, flüssiges Zink getaucht werden, sind die Temperaturen bei der Pulververzinkung deutlich niedriger und bewegen sich im Bereich um ca. 200 Grad Celsius. Für die Gespannschmiede aus dem hohen Norden bedeutet dies: Je geringer die Temperatur ist, welche nach dem Schweißen auf das Material einwirkt, desto geringer ist der dadurch auftretende Verzug des Materials. Mit diesem Verfahren des Pulververzinkens lassen sich auch temperaturempfindliche Werkstücke bearbeiten.

Nach der Pulververzinkung kann auch eine weitere Pulverbeschichtung erfolgen, um alle Ansprüche nach optimalem Aussehen und entsprechendem Finish zu erfüllen. So erhalten die Fahrwerke der Fa. Mueller-Gespanne allesamt nach dem Pulververzinken eine zusätzliche Kunststoff Beschichtung in der Wunschfarbe des Kunden. Selbstverständlich stellt die Fa. Mueller-Gespanne diese Dienstleistung auch Kunden anderer Gespannhersteller zur Verfügung. Bei Interesse einfach anrufen unter: 04644- 893 oder http://www.mueller-gespanne.de