Buch - Moto Guzzi klassisch sportlich

Was haben Bücher und Aktien gemeinsam? Ihr Wert kann sich deutlich ändern. Manche Titel werden am Ende verramscht, andere avancieren zu begehrten Sammlerobjekten. Letzteres scheint derzeit auf die deutschsprachige Ausgabe von Ian Falloons Werk zu den Moto-Guzzi-Sportmaschinen der 1970er und 1980er Jahre zuzutreffen: Aktuell wird der bei Heel 2008 veröffentlichte Titel mit mindestens 95 Euro gehandelt. Schon das sagt manches über die Qualität des Werkes aus. Doch wundert das nicht, denn der Name Falloon steht in der Regel für penibel recherchierte Werke, auf deren Inhalte man sich verlassen kann.

Nun hat Veloce Publishing von der 2007 ebendort erschienenen Originalausgabe ein Reprint als Paperback präsentiert. Das dürfte in Kürze auch über den deutschen Internethandel erheblich billiger erhältlich sein. Schon die ursprüngliche Hardcover-Version ist mit 37 Euro antiquarisch günstiger. Wer Englisch spricht, ist in diesem Fall also klar im Vorteil.
Falloon beleuchtet zunächst die Entstehungsgeschichte der V7 Sport und beschreibt recht akribisch alle darauf folgenden sportlichen Guzzis von der 750 S bis hin zu den letzten Le-Mans-Modellen von 1993. Auch der Rennsport kommt nicht zu kurz. Ein ausführlicher Anhang mit Technischen Daten rundet den Band ab. Ganz gleich in welcher Sprache – dieses Buch sollten Guzzi-Fans nicht links liegen lassen.

Ian Falloon – The Moto Guzzi Sport & Le Mans Bible, Veloce Publishing Ltd. 2007/2017, 160 Seiten, Format 25 x 21 cm, Softcover, ISBN 978-1-787110-95-3; www.veloce.co.uk, im Internethandel.  

AK19/17

Ian Falloon – The Moto Guzzi Sport & Le Mans Bible, Veloce Publishing Ltd. 2007/2017, 160 Seiten, Format 25 x 21 cm, Softcover, ISBN 978-1-787110-95-3; www.veloce.co.uk, im Internethandel.