Löw - Verkappter Renner

Mit Unterstützung von Löw baute sich ein selbständiger Heizungsbauer die hier gezeigte BMW R 80 GS zum Gespann um – übrigens nicht die erste eigenständige Kombination des Oberösterreichers. Alois Löw berichtet: „Der Kunde ist mit seinen Gespannen auch auf verschiedenen Rennstrecken unterwegs.

Alois Löw berichtet: „Der Kunde ist mit seinen Gespannen auch auf verschiedenen Rennstrecken unterwegs. Nun ist eine R 80 GS vom Baujahr 1986 kein wildes Ding, deswegen hat der Motor jetzt auch 980 cm⊃3; und reichlich PS. Die Bereifung bleibt ganz 'normal', vorne 135/70 R 15, hinten und am Seitenwagen sind es 145/65 R 15.

Schwinggabel und Seitenwagenrahmen sind Eigenbau. Das Boot schaut zwar russisch aus, ist aber etwas breiter und der Kofferraum deutlich größer. Die vordere Sechskolbenzange stammt von Suzuki.“ Löw unterstützte das Projekt mit Tipps und Anregungen. Auch um die technische Abnahme des Kurvenräubers kümmerte sich das niederbayrische Unternehmen.

AK13/17, Fotos: Löw

Kontakt: http://www.seitenwagen.cc